Pension Kometer

Frühstückspension

Menü

Schifahren - Snowboarden in Kitzbühel

Die Sportstadt Kitzbühel zeigt sich bestens gerüstet für den Winter. Rings um den Hahnenkamm, die Streif und die Mausefalle warten 60 Hänge und rund 200 Pistenkilometer darauf, von den Brettlfans erobert zu werden. Doppelte Schneesicherheit auf der riesigen Abfahrtsfläche der Kitzbüheler Alpen garantieren rund 700 moderne Schneeerzeuger. Neu ab 2010: die kuppelbare 8er-Sesselbahn „Kasereck“ mit Haube und Sitzheizung. Weitere Komfortverbesserungen bei den 55 Anlagen verwöhnen die Gäste auf dem höchsten Niveau. Zudem wurde die Talabfahrt nach Kitzbühel mit dem Ausbau der Asten entschärft und mit der Alten Kaser eine zusätzliche leichte Skipiste geschaffen. Wer’s rasant mag, wird an der legendären Streif nicht vorbeirauschen.

Kitzbüheler Horn - Der Snowboardberg

Auf den Boxen, Rails und kleineren bis mittleren Absprünge der DC Area 43 Kitzbühel North am Kitzbüheler Horn können Freestyler ihr Können perfektionieren. Mit der Sick Trick Tour und dem Enoka Gamble konnte man bereits einige erstklassige Events über die Bühne bringen. Der neue Snowpark wurde von einem der erfahrendsten Parkdesigner der Alpen geplant und betreut und von einer motivierten Park-Crew täglich in Schuss gebracht.